Neuigkeiten
08.08.2017, 22:09 Uhr
Gründung FairSkate
Bürgerinitiative ProSkate-Park hat sich gegründet
Die CDU hat ihre Unterstützung zugesagt. Bis die Bürgerinitiative ihren eigenen Facebook-Auftritt umsetzen kann, stellen wir Platz zur Verfügung.
Pressemitteilung der Bürgerinitiative FairSkate – für den Skatepark an den Steverauen

Am 08.08.2017 hat sich die Bürgerinitiative FairSkate gegründet.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, die bereits deutlich erkennbare Zustimmung der Mehrheit der Olfener Bevölkerung zur Errichtung einer Skateranlage an dem Standort hinter der Sportanlage des Olfener Tennisclubs herauszustellen und ein mögliches Bürgerbegehren hiergegen scheitern zu lassen.

Wir als Olfener Befürworter geben dieser Position unseren Namen und unser Gesicht.

Wir erreichten nur über die Ankündigung unserer Gründung in sozialen Netzwerken innerhalb von 24 Stunden mehr als 3500 Menschen. Niemand hat sich gegen die Skateranlage an diesem Standort geäußert – eine für diese Portale ungewöhnliche Situation.

Dagegen haben uns nahezu 200 Olfenerinnen und Olfener in der kurzen Zeitspanne konkret ihre Zustimmung signalisiert. Wir werden diese Kräfte einsammeln und aufstellen.

Wir werden klar machen, dass von den Gegnern ein Zerrbild und ein Schreckensszenario eines Skateparks vorgetragen wurde.

Die Friedhofsruhe und die Totenruhe wird zukünftig genauso wenig beeinträchtigt werden, wie auch der Aussichtspunkt an den Steverauen nicht vernichtet wird. Wir richten uns gegen unbewiesene und unbegründete Behauptungen, die jüngere Generationen Olfens in Verruf bringen.

Wir wenden uns an Kinder, Jugendliche, Schüler, Erwachsene. Macht bei uns mit. An Eltern, Großeltern und die es werden wollen: Olfener brauchen nicht in Großstädte zu fahren, um einem  Sporttrend zu folgen. Das bekommen wir selbst hin. Wir können unsere Kinder und Enkelkinder in unserer Stadt loslassen. Ein Glücksfall.

Wir sprechen uns für die Einrichtung einer weiteren Attraktion in Olfen aus, die vor allem junge Menschen anspricht und Olfen als moderne Kleinstadt auszeichnet.

Selbstverständlich respektieren wir die gegenteilige Auffassung, den Skatepark nicht an diesem Punkt aufzustellen. Aus welchen Gründen auch immer.

Es gibt aber Olfener, die überhaupt kein Problem mit dem Standort haben. Olfener, denen es einfach egal ist, wo geskatet werden kann. Hauptsache, es geht. Diese Gruppe existiert bei den Gegnern nicht! Wir werden auch dieser Haltung eine Stimme geben.

Schließlich bitten wir um Respekt für die Menschen, die einen weiteren Anziehungspunkt an diesem Ort befürworten.

In einem geben wir den Initiatoren des Bürgerbegehrens Recht: der Standort ist eine der schönsten Stellen Olfens. Er wird es aber auch mit Skateanlage bleiben.

Zunächst hat sich FairSkate lediglich gegründet. Wir werden weitere Menschen für unseren Standpunkt gewinnen, aufnehmen und uns organisieren. Wir kommen aus verschiedenen Berufen, sind Olfener und zum Teil Eltern von Kindern, die hier skaten oder mal skaten könnten. Die meisten haben sich am heutigen Gründungsabend zum ersten Mal gesehen. Ein Olfener Ratsmitglied ist auch dabei.

Die Patenschaft für die Initiative haben die drei Olfener Kreistagsabgeordneten von CDU und SPD übernommen und uns ihre Unterstützung zugesichert.

Im Laufe der nächsten Tage wird sich jeder von uns in sozialen Medien vorstellen. Natürlich stehen wir Fragen auch der Presse und dem Rundfunk zur Verfügung.

Auf dem Bild stehen von links nach rechts: Franz-Dieter Seiwert (SPD), Ralf Danielczyk, Franz Pohlmann (beide CDU), Thomas Lohmann, Timo Strunk, Daniel Breitfeld Hatebur, Kai Rudat, André Bonberg, auf dem Bild fehlt noch Annette Tölle.

Erreichbarkeiten:

Kai Rudat                  (Rundfunk)                          
André Bonberg         (Printmedien)                       

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Stadtverband Olfen  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.08 sec. | 40784 Besucher